Franchise & Filialisten brauchen modere QM-Systeme

Sie sind Franchise-Geber bzw. betreiben mehrere Filialen?

…dann sollten Sie ein übergreifendes und ausgedehntes Qualitätsmanagement in Erwägung ziehen. Auch wenn es sich kompliziert anhören mag – ich biete Ihnen ein überregionales Informationsmanagement, damit Ihre Filialen (Franchise-Nehmer) ständig mit allen relevanten Dokumenten versorgt sind – und das „online“ (24/7).

Die Gute Nachricht: „Gutes muss nicht immer teuer sein!“

Stetig wachsende Unternehmen können in der Anfangsphase sicherlich eine Zertifizierung des Stammhauses anstreben. Schnell wird sich jedoch herausstellen, dass die Unternehmensentwicklung wesentlich von der durchgängigen Kommunikation abhängig ist – sowohl zu den Filialen als auch von den Filialen zum Stammhaus.

Beispiel eines Lebensmittel-Franchise-Unternehmens: Sie verkaufen Lebensmittel und sind nach ISO 9001 (Lebensmittelkette nach DIN EN ISO 22000:2005) zertifiziert. Sie beschließen in der Kühltheke ein zusätzliches Thermometer zu installieren und beschreiben diese Änderung in Ihrem Qualitätsmanagement-Handbuch. Wie verteilen Sie jetzt das neue Dokument an alle Ihre Filialen? Wie stellen Sie sicher, dass alle Filialen das Dokument gelesen und gegen das Vorgänger-Vormular ausgetauscht haben? Mit der entsprechenden Software hat ab sofort jede Filiale nur noch zugriff auf das aktuelle Formular. Und die Filialverantwortlichen brauchen nur noch das Lesen des Formulares entsprechend quittieren.

Qualitätsmanagement lebt von Kommunikation:

Was haben Sie davon, wenn ein QM-System einmal eingeführt wurde und nicht „gelebt“ wird? Möchten Sie sich mit dem Versionsmanagement von Dokumenten herumplagen und alte D0kumente ständig gegen neue austauschen müssen – und natürlich die aktuellen entsprechend an alle Verantwortlichen verteilen…?! Wenn Sie das einmal geschafft haben, stellt sich die Frage, was geschieht wenn der Mitarbeiter „Herr Mustergültig“ eine sinnvolle und zweckmäßige Veränderung an einem Prozessablauf vorschlägt? Wenn er z.B. vorschlägt, dass ein zu installierendes Thermometer so in der Auslage angebracht wird, dass auch die Kunden es gut sehen können, damit die Qualität und Frische der Produkte noch einmal hervorgehoben werden. Wäre es nicht schön, wenn Herr Mustergültig einfach „online“ eine Änderung an der entsprechenden Stelle im Handbuch vornimmt und diese Änderung nur für den zuständigen QM-Beauftragten sichtbar wird. Dieser braucht jetzt nur noch auf „ok“ zu klicken und schon ist die neue Version des QM-Handbuches für alle gültig und die Vorgängerversion ist mit Datum und entsprechender Änderungshistorie archiviert. Kein unnötiges Papier, kein unnötiges Warten auf die Freigabe von Dokumenten und kein langwieriges E-Mail-Aufkommen mit Listen von Personen die mit der Beareitung beschäftigt sind. Herr Mustergültig hat unbürokratisch und sehr schnell seine Verbesserungsvorschläge mitten ins „Herz“ des Unternehmens integrieren können und trägt somit inmittelbar zum Kontinuierlichen-Verbesserungs-Prozess (KVP) bei.

Steigern Sie die Motivation Ihrer Mitarbeiter und die effektivität Ihres modernen Unternehmens. (…und ersparen Sie sich unnötige und ressourcenintensive Lauferrei)

Sie möchten mehr darüber erfahren? …dann rufen Sie einfach an: 0160-92960332