Qualifikation eines QM-Beauftragten

QMB-TÜV Zertifikat

QMB-TÜV Zertifikat
Tarek Saad

Ein Qualitäts-Management-Beauftragter muss nach den Vorschriften und den Lehrveranstaltungen des TÜV folgende Themen beherrschen:

Rechtliche Aspekte des Qualitätsmanagements

Produktqualität und Produktverantwortung

Die Produktverantwortung nach dem Produkthaftungsgesetz

Wofür wird gehaftet?

Wer haftet neben dem Hersteller?

In welcher Höhe wird gehaftet?

Qualitätssicherungsvereinbarungen — Begrenzung der Haftung?

Weitere rechtliche Grundlagen der Produktverantwortung

Produktverantwortung und vertragliche oder gesetzliche Gewährleistung

Produktverantwortung und deliktische Haftung

Produktverantwortung und Strafrecht

Produktverantwortung und Arbeitsrecht

Qualitative Anforderungen an die Produktsicherheit

Verkehrssicherungspflichten nach den Vorgaben der Rechtsprechung

Konstruktionsfehler

Fabrikationsfehler

Instruktionsfehler

Produktbeobachtung

Verkehrssicherungspflichten nach dem Produktsicherheitsgesetz (ProdSG)

Wofür gilt das ProdSG?

Ausschluss der „vorhersehbaren Fehlanwendung“ — Maßstab der vorhersehbaren Verwendung

Besondere Sicherungspflichten für Verbraucherprodukte

Behördllche Produktüberwachung

CE-Kennzeichnung und GS-Zeichen

Internationale und aktuelle Aspekte der Produkthaftung

Internationale Dimension der Produkthaftung

Haftung nach ausländischem Recht

Haftung durch Vollstreckung im Aus- und Inland

Aktuelle Aspekte der Produkthaftung

Normen und Regelwerke

Grundlagen der Qualitätsplanung

Qualitätsplanung in der DIN EN ISO 9000 ff 40

Der Qualitätsregelkreis

Die Qualitätsziele aus der Sicht der Organisation

Die Qualitätsziele und deren Einflussfaktoren

Der Produktlebenszyklus in der Qualitätsplanung

Die Qualitätsziele anhand des Produktlebenszyklus

Methoden zur Unterstützung der Qualitätsplanung in der Produktdefinition

Methoden zur Unterstützung der Produktrealisierung

Der Qualitätsplan (Dokument)

Historie der Qualitätsplanung

Festlegungen in anderen Standards

Advanced Product Quality Planning — APQP

Die 23 APQP-Elemente

Die 5 Phasen im APQP-Prozess

Phase 1: Planung

Phase 2: Produkt-Design / -Entwicklung

Phase 3: Prozess-Design / -Entwicklung

Phase 4: Produkt- / Prozess-Validierung

Phase 5: Serienproduktion

Kontinuierlich: Rückmeldung, Beurteilung und Korrekturmaßnahmen

Die 5 Hauptfunktionen im APQP-Prozess

Elemente der Q-Planung in der DIN EN ISO 9004

Elemente aus „VDA 4.3 Sicherung der Qualität vor Serieneinsatz“

Servicequalität – Kundendienst

Servicequalität – Rundflüge an kleinem „Provinzflughafen“

Elemente der Qualitätsplanung in der Softwareentwicklung

Mögliche Qualitätskriterien der Dienstleistung im Vergleich zu Produkten

Normen und Regelwerke / Grundlagen der DIN EN ISO 9004

Leiten und Lenken für den nachhaltigen Erfolg einer Organisation

Strategie und Politik

Management von Ressourcen

Prozessmanagement

Überwachung, Messung, Analyse und Bewertung

Verbesserung, Innovation und Lernen

Werkzeug zur Selbstbewertung

Grundsätze des Qualitätsmanagements

Entsprechungen zwischen ISO 9004:2009 und ISO 9001:2008

Managementsystem im Unternehmen

Marktidentifikation und Prozessorientierung

Prozessorientierung und Prozessmanagement

Dokumentation von Managementsystemen

Das Management-Handbuch

Prozess- und Verfahrensbeschreibungen

Ebene der Detailinformationen

Gliederung von Dokumentationsstrukturen

Gliederung anhand der Struktur eines Forderungskataloges

Strukturierung nach weiterführenden Modellen

Prozessorientierte Doku mentationsstrukturen

Einführung der Prozessorientierung

Phasen der Einführung

Festlegung der organisatorischen Rahmenbedingungen

Entscheiderkreis

Prozessverantwortliche

Systematisches Führen von Prozessen

Prozesse beschreiben

Nahtstellenregelung

Festlegung von Kennzahlen

Prozessverbesserung

Steigerung der Wertschöpfung

Verbesserungsregeln

Umsetzen, Bewerten

Grundlagen des Projektmanagements

Warum Projektmanagement?

Was heißt ganzheitliches Projektmanagement?

Das Projektteam

Konfliktmanagement

Projektgrundsätze

Vom Groben zum Detail

Problemlösungszyklus

Strukturierung in Phasen

Definitionsphase

Deflnitionsphase: Zielfindung

Definitionsphase: Definition (Beschreibung) des Projekts

Definitionsphase: Projektauftrag beantwortet 7W-Fragen

Projektplanung

Projektstrukturplan (PSP)

Projektablaufplan (PAP)

Projektterminplan

Kapazitätenplanung

Kostenplanung

Gesamtkostenbetrachtung

Qualitätsplanung – Meilensteine

Risikoanalyse

Realisierungsphase

Abschlussphase