29.05.2015: Projekterörterung mit der Business Academy Ruhr

li. Marie Huchthausen von der Business Academy Ruhr und Tarek Saad

li. Marie Huchthausen von der Business Academy Ruhr und Tarek Saad

Heute empfing mich Marie Huchthausen (Geschäftsführerin der „Business Academy Ruhr„) sehr freundlich, obwohl die Baustelle gegenüber seit Stunden für ohrenbetäubenden Lärm sorgte. In einem Café um die Ecke konnten wir mögliche Projekte ungestört erörtern. Da in der „Business Academy Ruhr“ bereits von Beginn an ein sehr stark ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein vorherrscht, wird zur Zeit beraten, ob eine „attestierte“ Zertifizierung z.B. nach DIN ISO 29990:2010 (Lerndienstleistungen für die Aus- und Weiterbildung…) überhaupt notwendig erscheint. Hier wird einmal mehr deutlich, wie professionell das Qualitätsmanagement auch tatsächlich „gelebt“ wird. Eine objektive Wirtschaftlichkeitsanalyse resultierend aus einer Zielgruppendefinition sind wichtige Bestandteile eines routiniert geführten QM-Systems.
…übrigens könnte ich mir sehr gut vorstellen selber an einem der außerordentlich interessanten Schulungen teilzunehmen. Mehr dazu unter: Online Marketing Manager (IHK)

Vielen Dank auch für den spannenden Kontakt zu einem weiteren Unternehmen, über das ich sicherlich hier bald mehr berichten werde, und an Herrn Holger Rohde (ebenfalls Geschäftsführer der „Business Academy Ruhr“) für die detaillierten Informationen und das schöne Foto!!